Logo 24G
0 0

Allgemeine Bedingungen und Konditionen

1.IDENTIFIZIERUNG DES DIENSTANBIETERS

Eigentümer: “24GENETICS, S.L.”.
N.I.F.: B86093812
Firmensitz: Paseo de la Castellana, n.º 95, 28. Stock, Madrid (C. P. 28046)
Telefon: +34 910 059 099
E-Mail: info@24genetics.com
Beauftragter für den Datenschutz: DPD@24genetics.com

 

 

2. ZWECK DES DOKUMENTS

Das vorliegende Dokument legt die allgemeinen Vertragsbedingungen fest, die die Bereitstellung der von “24GENETICS, S.L.” (im Folgenden 24Genetics) für die von ihr über die Website https://24genetics.com angebotenen genetischen Analysedienste.
Die Klauseln, aus denen das vorliegende Dokument besteht, definieren daher den Inhalt der besagten Dienstleistungen und im Allgemeinen die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien in den verschiedenen Verträgen, die 24Genetics im Rahmen der Ausübung der ihr eigenen kommerziellen Tätigkeit abschließt; so dass diese Bedingungen, sobald sie von den Auftraggebern der besagten Dienstleistungen (im Folgenden “Nutzer” genannt, d.h. jede natürliche Person, die eine der von 24Genetics über die besagte Website angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nimmt) akzeptiert wurden, auf die Gesamtheit der jeweiligen mit 24Genetics abgeschlossenen spezifischen Verträge angewandt werden, auch wenn sie nicht in jeden spezifischen Vertrag eingefügt werden, d.h. auch wenn sie nicht in den Text jedes einzelnen von ihnen integriert werden.
Die vorliegenden allgemeinen Vertragsbedingungen regeln die Zulassung zum Online-Zugang zu den von 24Genetics angebotenen genetischen Analysediensten und stellen Ihnen ein Verfahren und einen sicheren Kanal für den elektronischen Vertragsabschluss zur Verfügung.

 

 

3. FORM DER ANNAHME DIESER ALLGEMEINEN VERTRAGSBEDINGUNGEN

Alle Nutzer müssen die vorliegenden allgemeinen Vertragsbedingungen akzeptieren und einhalten.
Das Ankreuzen des entsprechenden Kästchens beim Vertragsabschluss sowie das telematische Befolgen aller dafür vorgesehenen Schritte setzt die Kenntnisnahme und die ausdrückliche Annahme der vorliegenden allgemeinen Vertragsbedingungen seitens des Nutzers voraus, die dieselbe Gültigkeit haben wie seine eigenhändige Unterschrift. Auf diese Weise erkennt der Benutzer an, eine Person mit ausreichender Kapazität zu sein, um die Verpflichtungen zu übernehmen, die sich aus seinen Handlungen über die Website ergeben, die zuvor diese allgemeinen Vertragsbedingungen gelesen hat, die ihren Inhalt versteht und sie als Teil des Inhalts ihres spezifischen Vertrags akzeptiert.

 

4. ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Um den vertraglichen Rahmen für die Erbringung der Dienstleistung so aktuell wie möglich zu halten, kann 24Genetics einseitig Änderungen an diesen allgemeinen Vertragsbedingungen vornehmen.
Die aktualisierten allgemeinen Vertragsbedingungen ersetzen die bis dahin geltenden Bedingungen und treten für die neuen Dienstleistungen in Kraft, die von den Nutzern nach der Änderung in Auftrag gegeben werden, sofern sie diese akzeptieren.
In jedem Fall wird davon ausgegangen, dass der Benutzer diese Änderungen ausdrücklich akzeptiert, wenn er die von 24Genetics auf der Website angebotenen Dienste nach der Änderung erneut in Anspruch nimmt.
Wenn die neuen allgemeinen Vertragsbedingungen nicht akzeptiert werden, gilt das Vertragsverhältnis zwischen beiden Parteien ab diesem Zeitpunkt als beendet, unbeschadet der Erfüllung der ausstehenden Verpflichtungen, insbesondere derjenigen wirtschaftlichen Inhalts, die sich aus den zuvor von 24Genetics erbrachten Dienstleistungen ergeben.

 

 

5. FESTLEGUNG DER VON 24GENETICS ERBRACHTEN LEISTUNGEN UND DER PREISE

1. Die Nutzer können gegen Zahlung des festgelegten Preises Zugang zu den folgenden Dienstleistungen der DNA-Analyse und/oder des genetischen Berichts erhalten:
– “AHNENFORSCHUNG”
– “GESUNDHEIT”
– “ERNÄHRUNG”
– “PHARMA”
– “SPORT”
– “HAUT”
– “TALENT”
– KOMPLETTE EXOME-SEQUENZIERUNG” (beinhaltet notwendigerweise einen Gentest)
– VOLLSTÄNDIGE GENOM-SEQUENTIALISIERUNG” (schließt notwendigerweise den Gentest ein)
Im Allgemeinen ist der von 24Genetics angebotene Service umfassend: Der Nutzer erhält das persönliche Speichelprobenentnahmekit, gibt seinen Speichel in das Entnahmeröhrchen, füllt die Begleitformulare aus und schickt all dies an 24Genetics, das mit der erhaltenen Probe die DNA-Analyse durchführt und dem Nutzer schließlich die entsprechenden genetischen Berichte zusendet.
Wenn der Nutzer jedoch bereits über genetische RAW DATA (eine Datei mit seinen genetischen Rohdaten) verfügt, beschränkt sich der von 24Genetics erbrachte Service darauf, anhand dieser Datei die spezifischen genetischen Berichte auszuarbeiten, die der Nutzer in Auftrag gegeben hat, und sie ihm zuzusenden.
Die von 24Genetics durchgeführten genetischen Tests und Berichte werden im Folgenden als VERTRAGSPRODUKTE bezeichnet.
2. Die Preise für die VERTRAGSPRODUKTE sind die auf der Website aufgeführten Preise.
24Genetics kann die Preise ohne jegliche Bedingung ändern, und die Änderung ist für den Nutzer ab dem Zeitpunkt verbindlich, an dem sie auf der Website erscheint.

 

6. VERFAHREN ZUM ABSCHLUSS VON VERTRÄGEN ÜBER DIE VERTRAGSPRODUKTE (DIENSTLEISTUNGEN VON 24GENETICS)

1. Der gesamte Prozess des Vertragsabschlusses für die Dienstleistungen erfolgt vollständig elektronisch über die von 24Genetics zu diesem Zweck entwickelte Website unter der URL: https://24genetics.com und wird je nach Wahl des Nutzers in Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch oder Polnisch durchgeführt.
Auf der genannten Website hat der Antragsteller Zugang zum Online-Shop von 24Genetics und füllt das dort erscheinende elektronische Formular aus, wobei er von den für seine Identifizierung erforderlichen Daten (und gegebenenfalls der Angabe der ausgeübten Vertretung) bis zu den von den Steuer- und Rechnungsvorschriften geforderten Daten reicht, einschließlich der Angabe der für die Erbringung der Dienstleistung (Angabe des gewünschten VERTRAGSPRODUKTS und des Lieferorts) und der Zahlung (Wahl der Zahlungsmethode und Bestätigung des Kaufs) erforderlichen Daten.
2. Der Nutzer erklärt und garantiert unter seiner Verantwortung, dass alle im Formular für die Einleitung des Vertragsverfahrens angegebenen Daten wahrheitsgemäß, aktuell und der Realität angepasst sind. Infolgedessen ist der Benutzer allein verantwortlich für alle falschen oder ungenauen Angaben sowie für alle direkten oder indirekten Schäden, die 24Genetics oder Dritten aufgrund der gelieferten Informationen entstehen, weil die vom Benutzer gelieferten Daten nicht aktualisiert werden, falsch oder ungenau sind oder in irgendeiner Weise nicht der Realität entsprechen.
3. Die Dienste können vierundzwanzig Stunden am Tag und an jedem Tag der Woche in Anspruch genommen werden. Vorbehaltlich des Rechts, die Dienste für die Wartung des Systems oder aus anderen Gründen zu unterbrechen. Übersetzt mit

 

 

7. EINGRENZUNG DER PERSONEN, DIE ZUGANG ZU DEN DIENSTEN HABEN (NUTZER)

1. Natürliche Personen können Nutzer sein (und somit die Dienste anfordern), niemals juristische Personen.
2. Falls der Nutzer seinen Wohnsitz außerhalb Spaniens hat, erklärt und garantiert er auf eigene Verantwortung, dass er keinen gesetzlichen Verboten oder Beschränkungen unterliegt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verbote oder Beschränkungen in Bezug auf die Übermittlung unserer DNA aus seinem Wohnsitzland oder allgemein auf Verbote oder Beschränkungen, die direkt oder indirekt mit der Inanspruchnahme von genetischen Dienstleistungen, wie sie bei 24Genetics angefordert werden, zusammenhängen.
3. Der Antrag auf Dienstleistungen muss immer von einer Person gestellt werden, die ordnungsgemäß identifiziert, volljährig und voll handlungsfähig ist, auch wenn dieser Antrag entweder im eigenen Namen oder im Namen eines Minderjährigen oder vorbehaltlich von Unterstützungsmaßnahmen für die Ausübung seiner Rechtsfähigkeit, die seine Vertretung einschließen, gestellt werden kann.
Im Falle der Vertretung:
1º) Der Nutzer muss die Daten der vertretenen Person (Vor- und Nachname und Identifikationsnummer) angeben und sie ordnungsgemäß identifizieren;
2º) Es darf kein Interessenkonflikt zwischen dem Nutzer und der von ihm vertretenen Person in Bezug auf den Entscheidungsprozess (die Auftragsvergabe für die von 24Genetics erbrachten Dienstleistungen) bestehen; und
3) Wenn die Teilnahme des Auftraggebers an der Entscheidungsfindung aufgrund des Grades seiner Willensstärke möglich ist, wenn es sich um eine Person mit eingeschränkter Handlungsfähigkeit handelt, oder aufgrund seiner Reife, wenn es sich um einen Minderjährigen handelt (wovon in jedem Fall ausgegangen wird, wenn er älter als 12 Jahre ist), muss der Auftraggeber ebenfalls seine Zustimmung geben, zusammen mit der seines gesetzlichen Vertreters. Ist es dem Vollmachtgeber nicht möglich, an der Entscheidungsfindung teilzunehmen, weil diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, so reicht die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters aus.
4. Der Nutzer garantiert auf eigene Verantwortung die Richtigkeit aller Angaben, die er zu diesem Zweck in dem Formular für die Einleitung des Vergabeverfahrens gemacht hat, d. h. seine Identität, sein Alter und seine volle Handlungsfähigkeit, und im Falle der Vertretung die Identität seines Vertretenen, die Realität seiner Vertretung, das Fehlen eines Interessenkonflikts zwischen beiden und gegebenenfalls auch die Herkunft der fehlenden Zustimmungserklärung seines Vertretenen.
Infolgedessen haftet der Benutzer für jede falsche oder ungenaue Information, die in dieser Hinsicht über die Website erteilt wird, und für jeden direkten oder indirekten Schaden, den dies 24Genetics oder Dritten zufügen kann.
In jedem Fall kann 24Genetics, wenn sie den Wahrheitsgehalt der vom Benutzer gelieferten Daten anzweifelt, den Zugang zu den angeforderten Diensten verweigern; in diesem Fall muss sie die vom Benutzer im Voraus genehmigten Beträge zurückerstatten, indem sie zu diesem Zweck die gleichen Mittel verwendet, die der Benutzer zur Bezahlung der Dienste benutzt hat. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

 

8. ZAHLUNG DES PREISES DURCH DEN BENUTZER

24Genetics stellt die Dienste unmittelbar nach der Bestätigung durch den Nutzer in Rechnung, wobei die Zahlung über eine der auf der Website angegebenen Zahlungsarten erfolgen kann.
In jedem Fall gilt die Zahlung erst dann als erfolgt, wenn die Einzahlung oder Überweisung auf dem Konto von 24Genetics gutgeschrieben wurde, so dass der Vertrag erst mit dem Erhalt der Zahlungsbestätigung durch 24Genetics wirksam wird.
Wenn die Transaktion aus irgendeinem Grund von dem externen Finanzinstitut, das sie verwaltet, verweigert wird oder wenn der Betrag, der dem Betrag der Dienstleistungen entspricht, nicht vollständig bezahlt wurde, wird der Vertrag ausgesetzt und der Benutzer darüber informiert, dass die Transaktion nicht abgeschlossen wurde.

 

 

9. ERBRINGUNG DER DIENSTLEISTUNG DURCH 24GENETICS

Sobald 24Genetics den Nachweis über den Eingang der vollständigen Zahlung der aufgegebenen Bestellung auf seinem Konto akkreditiert hat, wird es die Lieferung der VERTRAGSPRODUKTE, aus denen die Bestellung besteht, unter den folgenden Bedingungen vornehmen:

A) In Bezug auf die VERTRAGSPRODUKTE, die ein Speichelsammelröhrchen enthalten:

1. Phase – LIEFERUNG DES SAMMELROHRS:
24Genetics wird Ihre Sendung innerhalb von maximal 10 Tagen bearbeiten (außer bei Verspätungen, die nicht ihrem Willen zuzuschreiben sind), und die Sendung muss an die bei der elektronischen Bestellung angegebene Adresse geliefert werden.
Transportrisiken und -kosten. 24Genetics haftet für den vollständigen oder teilweisen Verlust oder die Zerstörung der versendeten Sammelröhren ab dem Zustandekommen des Vertrags (durch die elektronische Formulierung der Bestellung) bis zur Lieferung, außer im Falle höherer Gewalt oder eines zufälligen Ereignisses.
Die Versandkosten gehen zu Lasten von 24Genetics, die Steuern, die behördlichen Gebühren und die Kosten für die Zollabfertigung gehen zu Lasten des Benutzers.
Verpflichtung zur Behebung von Mängeln an den an den Nutzer gelieferten DNA-Kits. 24Genetics verpflichtet sich, die gelieferten DNA-Kits in einwandfreiem Zustand zu liefern.
Zu diesem Zweck verpflichtet sich 24Genetics, jedes mangelhafte Kit kostenlos zu ersetzen, sofern der Nutzer dies innerhalb einer Frist von höchstens 7 Tagen nach Erhalt des Kits mitteilt.
DNA-Kits, die durch das Verschulden des Benutzers defekt sind, sind von dieser Garantieverpflichtung ausgeschlossen.
2. Phase: EINSENDUNG DES GEBRAUCHTEN RÖHRCHENS AN 24GENETICS:
Der Benutzer ist in eigener Verantwortung und auf eigene Kosten für den Versand an die Büros von 24Genetics in Madrid, Plaza de la Castellana, Nr. 95, 28. Stock, verantwortlich und muss diesen Versand innerhalb einer Frist von maximal 30 Monaten ab dem Datum des Erhalts des Röhrchens durch den Benutzer und 3 Monaten ab dem Datum der Einlagerung des Speichels im Röhrchen durchführen.
Der Benutzer erklärt und garantiert auf eigene Verantwortung, dass es sich bei der bereitgestellten Speichelprobe um seine eigene oder gegebenenfalls um die der von ihm vertretenen Person handelt.
3. Phase: ZUSENDUNG DES GENETISCHEN BERICHTS AN DEN NUTZER:
Ab dem Tag des Eingangs des Röhrchens bei 24Genetics hat 24Genetics maximal 9 Wochen Zeit (außer bei technischen Problemen, die dem Nutzer ordnungsgemäß mitgeteilt werden), um den/die gewünschten genetischen Bericht(e) an die vom Nutzer bei der elektronischen Bestellung angegebene E-Mail-Adresse zu senden.
Wenn das Labor nicht in der Lage ist, die Speichelprobe zu bearbeiten (entweder weil die Menge des abgegebenen Speichels nicht ausreicht oder weil die Probe keine ausreichende Menge an DNA enthält oder weil die Bearbeitungsergebnisse nicht den von 24Genetics geforderten Genauigkeitsstandards entsprechen), bearbeitet 24Genetics dieselbe Probe erneut und ohne Kosten für den Nutzer. Und wenn dieser zweite Versuch, dieselbe Probe zu verarbeiten, fehlschlägt, bietet 24Genetics dem Nutzer, ebenfalls kostenlos, die Möglichkeit, ein weiteres Sammelröhrchen zu schicken, in dem der Nutzer eine zweite Probe deponieren kann. Wenn jedoch, nachdem der Nutzer dieses Angebot angenommen hat, die Versuche von 24Genetics, die zweite Probe zu verarbeiten, fehlschlagen, wird 24Genetics keine weiteren Probenentnahmekits mehr versenden. In einem solchen Fall hat der Nutzer jedoch Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung des an 24Genetics gezahlten Betrags, abzüglich der Versand- und Bearbeitungskosten.
Im Falle einer solchen Rückerstattung verpflichtet sich der Nutzer, keine weitere Speichelprobe im Rahmen einer neuen Anfrage für die Dienstleistungen von 24Genetics einzureichen. Bei Nichteinhaltung dieser Verpflichtung hat der Nutzer im Falle einer erfolglosen Bearbeitung keinen Anspruch auf eine erneute Bearbeitung der Probe oder auf Rückerstattung.

B) Für VERTRAGSPRODUKTE, die kein Speichelentnahmeröhrchen enthalten, da sie sich auf einen genetischen Bericht aus bereits verfügbaren RAUCHDATEN beschränken:

Abgesehen von technischen Problemen, die dem Nutzer ordnungsgemäß mitgeteilt werden, bearbeitet 24Genetics die Sendung innerhalb einer Frist von maximal 9 Wochen ab dem Datum der Bestellung oder gegebenenfalls ab dem Datum des Eingangs der RAW-DATEN-Datei, wenn diese bei der Bestellung nicht beigefügt wurde; und der/die angeforderte(n) genetische(n) Bericht(e) muss/ müssen an die vom Nutzer bei der elektronischen Bestellung angegebene E-Mail-Adresse geschickt werden. Übersetzt mit

 

10. AUSSCHLUSS DES GEWINNS UND DES RECHTS AUF DIE FRÜCHTE DER GENETISCHEN ANALYSE

Der Nutzer weiß und akzeptiert, dass die Einreichung seiner DNA-Probe und die Verarbeitung seiner genetischen Daten ihm kein Recht auf die wissenschaftliche oder pädagogische Forschung oder auf Veröffentlichungen derselben Art oder auf die von 24Genetics oder von mit ihr verbundenen Organisationen oder Personen entwickelten Dienstleistungen oder Produkte, zu denen diese Einreichung und Verarbeitung beigetragen haben, einräumt; auch kein Recht auf einen wirtschaftlichen Nutzen, da beides frei von jeglichem Zweck oder Gewinnstreben sein muss.

 

 

 

11. RÜCKTRITTSRECHT

Gemäß den Bestimmungen des Königlichen Gesetzesdekrets 1/2007 vom 16. November, mit dem der überarbeitete Text des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz von Verbrauchern und Nutzern und anderer ergänzender Gesetze verabschiedet wurde, hat der Nutzer das Recht, von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen (den geschlossenen Vertrag ohne Wirkung zu lassen), innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum des Vertragsabschlusses auszuüben, indem er einfach das als ANLAGE I beigefügte Muster-Widerrufsformular ausfüllt und elektronisch über die Website https://24genetics. com. In jedem Fall ist die Verwendung dieses Musters nicht zwingend vorgeschrieben, so dass es für die Ausübung des Rücktrittsrechts ausreicht, wenn der Nutzer seinen Entschluss, vom Vertrag zurückzutreten, durch eine eindeutige Erklärung (z. B. ein per Post oder E-Mail versandtes Schreiben) mitteilt.
Der Nutzer erklärt sich jedoch damit einverstanden, dass mit der Erbringung der Dienstleistungen bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen werden kann und dass im Falle eines Widerrufs nach vollständiger Erbringung der Dienstleistung ein solcher Widerruf gegenüber 24Genetics nicht durchsetzbar ist. Die Möglichkeit des Rücktritts hängt also davon ab, dass die angeforderte Dienstleistung von 24Genetics noch nicht ausgeführt wurde, so dass die Ausübung dieses Rechts nur dann möglich ist, wenn die Mitteilung über den Rücktritt vor diesem Zeitpunkt erfolgt ist.
Übt der Nutzer sein Widerrufsrecht frist- und formgerecht aus, erstattet 24Genetics dem Nutzer die geleisteten Zahlungen innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Tag, an dem 24Genetics über den Entschluss des Nutzers, den Vertrag zu widerrufen, informiert wurde. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Nutzer bei der Bezahlung der Dienstleistungen eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Nutzer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Falls die Rückzahlung aus Gründen, die 24Genetics nicht zu vertreten hat, nicht mit denselben Mitteln erfolgen kann, wird die geeignetste Möglichkeit der Rückerstattung gewählt, wobei der Betrag dem Nutzer als Kaution zur Verfügung steht. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

12. SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN UND SCHUTZ DER GENETISCHEN DATEN

Der Schutz personenbezogener Daten und insbesondere der Schutz der genetischen Daten des Nutzers wird durch die Bestimmungen der spezifischen Dokumente auf der Website von 24Genetics (“ALLGEMEINE DATENSCHUTZPOLITIK” bzw. “SCHUTZ GENETISCHER DATEN”) geregelt, deren Inhalt als integraler Bestandteil der vorliegenden ALLGEMEINEN VERTRAGSBEDINGUNGEN zu verstehen ist.

 

 

13. VERANTWORTLICHKEITEN

Die Parteien verpflichten sich, ihren gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen aus den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen nachzukommen. Kommt eine Partei einer ihrer Verpflichtungen nicht nach oder behindert sie die Erfüllung der Verpflichtungen der anderen Partei, so ist die andere Partei berechtigt, Schadensersatz zu verlangen, und zwar sowohl für Folgeschäden als auch für entgangenen Gewinn.
Die Parteien haften für die Verstöße, die sie persönlich begangen haben, und die andere Partei wird von jedem Irrtum, Betrug oder Verschulden, das ihr nicht zuzurechnen ist, sowie von jedem Schaden, der sich aus solchen Verstößen ergibt und der anderen Vertragspartei zuzurechnen ist, freigestellt.
24Genetics haftet insbesondere nicht für eine vorübergehende Nichtverfügbarkeit der Website, wenn diese auf technische Gründe für die Aktualisierung oder Wartung oder auf Ursachen zurückzuführen ist, die sich der Kontrolle von 24Genetics entziehen, oder auf höhere Gewalt, Probleme beim Internetzugang oder technische Probleme, die sich der sorgfältigen und angemessenen Verwaltung von 24Genetics entziehen. In all diesen Fällen, die außerhalb der Kontrolle und der Sorgfalt von 24Genetics liegen, wird dem Benutzer kein Schadenersatz gewährt.

 

 

14. TEILNICHTIGKEIT

Die gerichtlich festgestellte Nichtigkeit eines Teils dieser allgemeinen Vertragsbedingungen hat in der Regel nicht die Nichtigkeit des Ganzen zur Folge, so dass diese Bedingungen in den übrigen Teilen weiterhin gültig sind. In diesem Fall werden die betroffene(n) Klausel(n) durch eine oder mehrere andere ersetzt, die die mit diesen allgemeinen Vertragsbedingungen verfolgten Wirkungen aufrechterhalten.

 

 

15. ANWENDBARES RECHT

Der zwischen 24Genetics und dem Benutzer geschlossene Vertrag unterliegt dem spanischen Recht und wird nach diesem ausgelegt, ungeachtet der Kollisionsnormen des spanischen Rechts.

 

 

16. GERICHTSBARKEIT UND GERICHTSSTAND

Die Parteien erklären sich damit einverstanden, sich der Gerichtsbarkeit und der Zuständigkeit der Gerichte der Stadt Madrid zu unterwerfen, um alle Differenzen zu lösen, die sich aus diesem Vertrag ergeben oder mit ihm in Zusammenhang stehen, einschließlich aller Fragen über sein Bestehen, seine Gültigkeit oder seine Beendigung oder über seine Auslegung oder Ausführung, unter ausdrücklichem und formellem Verzicht auf jede andere Gerichtsbarkeit, die ihnen zustehen könnte.

 

ANHANG I: RÜCKTRITTSERKLÄRUNG
VOR- UND NACHNAME:
Personalausweis/Identitätskarte:
Anschrift:
Adressiert an:
“24GENETICS, S.L.”
Kundenbetreuung
N.I.F. N.º B86093812
Paseo de la Castellana, n.º 95, 28. Stock, Madrid (P. C. 28046)
Telefon: +34 910 059 099
E-Mail: info@24genetics.com

Betrifft: Ausübung des RECHTS AUF RÜCKTRITT

Mit diesem Dokument mache ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch, das im Königlichen Gesetzesdekret 1/2007 vom 16. November festgelegt ist, das den überarbeiteten Text des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz von Verbrauchern und Nutzern und anderer ergänzender Gesetze in Bezug auf den am […] mit “24GENETICS, S.L.” per Internet abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen genehmigt.
Der Beschluss, den ich Ihnen mitteile, wird innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum des Vertragsabschlusses in Übereinstimmung mit der oben genannten Verordnung ausgeübt.
Am […], am […].

S.D. (nur wenn dieses Formular auf Papier eingereicht wird): […].

 

Diese deutsch Version des Dokuments wurde nur zu Informationszwecken erstellt und hat keinen rechtlichen Wert, so dass die einzige rechtsverbindliche Version dieser Vereinbarung die in spanischer Sprache abgefasste ist, die unter https://24genetics.es/condiciones-generales-de-contratacion/ eingesehen werden kann.

 

    0
    Trolley
    Ihr Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping
      Apply Coupon