Datenschutz-Bestimmungen

Datenschutzpolitik GDPR-konform

Wir bei 24Genetics wissen, wie wichtig der Schutz Ihrer Daten ist, und wir bemühen uns, sie auf die bestmögliche Weise zu schützen. Aus diesem Grund bestätigen wir, dass wir mit der Anwendung der neuen Europäischen Datenschutzverordnung (GDPR) begonnen haben, obwohl viele der Dinge, die jetzt von uns gefordert werden, schon seit langem getan werden.

Dies sind die wichtigsten Punkte in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen, die Sie bei 24Genetics in Auftrag gegeben haben:

– Wir analysieren die Risiken, die jede Datenverarbeitung mit sich bringen kann, und entscheiden dann, welche Sicherheitsmaßnahmen zu jedem Zeitpunkt angewendet werden sollen.

– Wir haben einen Datenschutzbeauftragten (DPD) ernannt, der uns bei der Einhaltung der Datenschutzbestimmungen unterstützt, indem er alle von uns durchgeführten Behandlungen berät und überwacht. Darüber hinaus steht der Datenschutzbeauftragte Ihnen für alle Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

– Bei 24Genetics ergreifen wir alle uns zur Verfügung stehenden Maßnahmen, um Cyberangriffe zu verhindern. Sollte es jedoch zu einer Verletzung unserer Sicherheit kommen, die Ihre personenbezogenen Daten betrifft, werden wir uns an die spanische Datenschutzbehörde wenden, um uns bei der Bewältigung des Vorfalls zu unterstützen und Sie zu informieren, wenn die Situation ernst ist. Die Maßnahme, die wir für die wirksamste und drastischste halten, besteht darin, die genetischen Daten unserer Kunden nicht auf unserer Website zu speichern, so dass diese Daten im Falle eines Cyberangriffs nicht gefunden werden können.

– Um Ihnen unsere Dienste anbieten zu können, beauftragen wir manchmal spezialisierte Unternehmen (z. B. Kurierdienste), die zur Ausführung ihrer Arbeit Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben können. In jedem Fall wenden wir bei der Auswahl der Lieferanten ein strenges Verfahren an, um sicherzustellen, dass sie die Datenschutzbestimmungen einhalten.

– Was Ihre DNA-Probe betrifft, so wird sie ab dem Zeitpunkt ihres Eintreffens anonymisiert, d. h. niemand in unserem Team, in unseren Labors oder bei unseren Mitarbeitern weiß, welcher Person die Probe zuzuordnen ist; sie kennen nur einen Code und haben keinen Zugriff darauf, wem dieser Code zuzuordnen ist. Sobald die Probe sequenziert ist, bleiben die genetischen Informationen anonym, und als ob das nicht genug wäre, werden alle genetischen Informationen verschlüsselt übertragen. Erst bei der Übermittlung der Berichte werden die Codes mit dem Kunden gekreuzt, dem sie gehören. Außerdem werden Ihre Ergebnisse und Ihre genetische Karte im Gegensatz zu anderen Labors nicht online veröffentlicht, wir speichern die Informationen nicht auf unserer Website, daher sind sie für keinen Hacker zugänglich.

In Anbetracht dieser Entwicklungen haben wir unsere Datenschutzpolitik geändert. Die wesentlichen Aspekte unserer Datenverarbeitung haben sich nicht geändert, aber wir haben mehr Informationen aufgenommen, damit Sie alle Einzelheiten kennen.

 

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Bou Trade Labs SL (24Genetics) und Adresse: Paseo de la Castellana 95 Planta 15A, 28046 de Madrid.

Wie bereits erwähnt, haben wir einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der dafür sorgt, dass Ihre Daten ordnungsgemäß behandelt werden, und der sich um alle Zweifel, Fragen oder Anregungen kümmert, die Sie haben könnten. Sie können sich mit ihm in Verbindung setzen, indem Sie einen Brief zu seinen Händen an die im vorigen Absatz angegebene Adresse schicken oder die E-Mail DPD@24genetics.com benutzen.

 

Wie haben wir Ihre Daten erhalten und welche Daten werden wir verwenden?

Die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, stammen von den Interessenten.

Einige dieser Daten sind die folgenden:

1.- E-Mail: Über sie können wir mit Ihnen kommunizieren und Sie über die Neuigkeiten und Aktualisierungen der Plattform informieren. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich von unseren E-Mails abzumelden oder sich sogar ausschließlich für bestimmte Mitteilungen in Ihrem Benutzerprofil abzumelden.

2.- Vor- und Nachname/Firmenname: Mit diesen Daten können wir unsere Leistungen abrechnen oder dass Sie uns Ihre innerhalb der Plattform in Rechnung stellen. Es ist wichtig, dass diese Daten angesichts der gesetzlichen und steuerlichen Verpflichtungen, die wir erfüllen müssen, vollständig echt sind.

3.- DNI / NIF: wie im vorigen Fall helfen sie uns, Ihnen Rechnungen auszustellen oder uns Ihre Dienstleistungen in Rechnung zu stellen.

4.- Postanschrift / Steueranschrift / Sozialanschrift: es ist wichtig, dass wir Ihre Adresse für steuerliche und logistische Zwecke kennen.

5.- Kontakttelefon: um eine bessere Kommunikation mit unseren Inserenten zu haben, können wir eine Kontaktnummer anfordern und Ihnen somit eine persönliche Betreuung anbieten.

6.- Zahlungsdaten: Diese Daten sind notwendig, um die Zahlungstransaktionen unserer Dienstleistungen durchzuführen oder um die Beträge gegen Rechnung zu bezahlen, die uns die Redakteure schicken.

Die Zahlungsmittel, die wir verwenden, sind die folgenden:

– Debit- oder Kreditkarte: bei 24Genetics.com benutzen wir das STRIPE-Zahlungsgateway. Die Datenschutzbestimmungen dieser Plattform sind öffentlich und können hier eingesehen werden: STRIPE-Datenschutzerklärung.

– Banküberweisung: Diese Zahlungsart erfordert, dass Sie uns einen Überweisungsbeleg an die angegebene Adresse schicken. Jeder der eingereichten Belege wird gemäß unserer Datenschutzpolitik behandelt und vernichtet, sobald die Überweisung auf dem zugewiesenen Girokonto eingegangen ist. In keinem Fall speichert 24Genetics.com diese Informationen.

– PayPal: dieses Zahlungsmittel ist unter unseren Benutzern sehr populär. Der Benutzer, der es auswählt, wird auf die PayPal-Plattform und ihre sichere Umgebung umgeleitet. 24Genetics.com verwaltet keine Daten innerhalb dieser Plattform. Für weitere Informationen über die Datenschutzpolitik von PayPal: PayPal’s Datenschutzbestimmungen.

7.- Tracking-ID durch Tracking-Programme: Normalerweise wird jedem unserer Nutzer eine Tracking-ID zugewiesen, die uns hilft zu verstehen, wie er sich beim Browsen auf unserer Website oder Plattform verhält. Diese Daten helfen uns, unsere Nutzererfahrung zu verbessern und werden in keinem Fall für andere Zwecke verwendet.

8.- KIT-Nummer: ist das Etikett, das Sie in die DNA-Probe und in die Dokumente einfügen, die Sie uns zusenden und in denen Sie bleiben werden.

9.- Bestellnummern: mit denen wir jede Ihrer Bestellungen identifizieren werden.

 

Wofür werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

  1. Bereitstellung des Dienstes: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, damit wir Ihnen unseren Service zur Verfügung stellen können, da Sie sonst nicht in der Lage sind, ihn zu nutzen. Die Bereitstellung des Dienstes umfasst die folgenden Punkte:

Verwalten der Erstellung Ihres Benutzerkontos und Ermöglichen der Nutzung oder Änderung desselben. Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie ein Konto erstellen und sich als Nutzer identifizieren. Sie können die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten jederzeit über die Rubrik “Mein Konto” im unteren Menü der Website ändern. Ihnen über die E-Mail-Adresse, die Sie uns mitgeteilt haben, die entsprechenden Rechnungen zukommen zu lassen. Ihnen die beste Betreuung und Unterstützung zu bieten. Über unser Help Center bieten wir Ihnen jederzeit Unterstützung bei allen Zweifeln, Kommentaren, Vorschlägen oder Vorfällen im Zusammenhang mit dem Service, die Sie uns stellen möchten.

  1. Durchführung von Marketingaktionen: Wir werden Ihre persönlichen Daten verwenden, um Ihnen Neuigkeiten, Produkte und Werbeaktionen im Zusammenhang mit 24Genetics zuzusenden.

In jedem Fall sollten Sie daran denken, dass Sie diese Mitteilungen jederzeit abbestellen können. Dazu müssen Sie lediglich auf den Link “Abbestellen” in einer der Mitteilungen klicken.

  1. Unseren Service verbessern: Bei 24Genetics arbeiten wir ständig an der Verbesserung der Anwendung und der Website. Aus diesem Grund führen wir Tests, Untersuchungen und analytische Studien durch und entwickeln neue Produkte, die zur Verbesserung der Qualität des Dienstes beitragen. Sie ermöglichen es uns, ihn zu optimieren, funktioneller zu gestalten und an Ihre Bedürfnisse anzupassen (indem wir z.B. die Möglichkeit bieten, Ihre Präferenzen, die gewählte Konfiguration oder Ihre häufigen Orte einzugeben). Solche Arbeiten erfordern oft die Verwendung einiger Ihrer persönlichen Daten.
  2. Verhinderung von Betrug: Um möglichen Betrug gegen Sie und gegen 24Genetics zu verhindern, haben wir Maßnahmen ergriffen, die unsere Plattform zu einem sicheren Ort machen.
  3. Ihre Meinung über 24Genetics abfragen: Wir finden es sehr nützlich, Ihre Meinung über 24Genetics zu erfahren, um strategische Entscheidungen zu treffen, die uns zu einem Unternehmen machen, das sich an den Interessen und Anliegen unserer Nutzer orientiert. Daher können wir Sie bitten, an einer einfachen Umfrage teilzunehmen, um zu erfahren, wie Sie uns wahrnehmen. Bedenken Sie, dass wir daran interessiert sind, die Meinung unserer Nutzer auf statistische Weise zu erfahren. Wenn wir Ihre Meinung erhalten, werden wir sie daher pseudonymisieren, d.h. Ihre Antworten werden nur mit einem Code verknüpft. Anschließend werden wir die pseudonymisierten Informationen an die Einrichtung weitergeben, die uns bei der Durchführung dieser Studien hilft, damit diese sie zusammen mit den Meinungen vieler anderer Nutzer analysieren und eine statistische Studie über das Bild und die Wahrnehmung, die Sie von 24Genetics haben, erstellen kann.

Selbstverständlich müssen Sie uns Ihre Meinung nicht mitteilen, wenn Sie dies nicht möchten.

 

Werden wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben?

Ja. Um den Service mit der höchsten Qualität anbieten zu können, müssen wir Ihre persönlichen Daten zum Beispiel mit Nachrichtenunternehmen und anderen mit 24Genetics zusammenarbeitenden Unternehmen, mit externen Anbietern, die uns bei verschiedenen Fragen im Zusammenhang mit dem Service helfen, und mit Dritten teilen. Der Umfang und die Art der personenbezogenen Daten, die wir weitergeben, sind minimal: Sie beschränken sich auf die Daten, die für die Erbringung unserer Dienstleistung unbedingt erforderlich sind, und auf die Einhaltung der übrigen gesetzlichen Verpflichtungen. Wir stellen sicher, dass alle unsere Lieferanten, die Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben, vertraulich, loyal und unter strikter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen handeln. Zu diesem Zweck fordern wir Sie auf, mit uns spezifische Vereinbarungen zu treffen, die die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch Sie regeln.

 

Welche Rechte haben Sie in Fragen des Datenschutzes?

Als Nutzer von 24Genetics haben Sie eine Reihe von Rechten, damit Sie jederzeit entscheiden und kontrollieren können, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Sie können diese Rechte jederzeit und kostenlos ausüben (es sei denn, Ihre Anfrage ist übertrieben oder unbegründet). Um eines Ihrer Rechte auszuüben, müssen Sie dies einfach über die E-Mail info@24genetics.com tun. Damit wir Ihrer Anfrage nachkommen können, müssen wir uns vergewissern, dass es sich wirklich um Sie handelt. Daher kann es sein, dass wir eine Art von Dokument anfordern; wir wären Ihnen auch dankbar, wenn Sie das Recht, das Sie ausüben möchten, angeben könnten. Wenn Ihr Antrag die oben genannten Anforderungen nicht erfüllt, werden wir Sie bitten, ihn auszufüllen.

Sie haben insbesondere die folgenden Rechte:

Zugang. Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen mitteilen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden oder nicht; falls wir sie verwenden, werden wir Ihnen auch zusätzliche Informationen übermitteln, z. B. darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie haben, wofür wir sie verwenden, an welche Stellen wir sie weitergeben, wie lange wir Ihre Daten aufbewahren oder ob wir Profile erstellen, neben anderen Fragen.

Richtigstellung. Sie können uns bitten, einige der personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, zu ändern, damit sie richtig und aktuell sind. Denken Sie daran, dass Sie die persönlichen Daten in Ihrem Benutzerkonto immer auf dem neuesten Stand halten müssen. Sie können dies in der Rubrik “Mein Konto” tun, die über das untere Menü zugänglich ist.

Unterdrückung. Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn sie für den Zweck, für den wir sie verwenden, nicht mehr erforderlich sind, oder wenn Sie Ihre Zustimmung zurückziehen, falls wir nur versuchen, darauf basierende Zwecke zu entwickeln.

Einschränkung. Sie können uns bitten, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend einzuschränken, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten unrichtig sind, bis wir sie überprüfen oder aktualisieren (denken Sie daran, dass Sie in der Zwischenzeit nicht in der Lage sind, den Dienst zu nutzen); wenn wir sie nicht mehr benötigen, um die im vorigen Abschnitt genannten Zwecke zu erfüllen, Sie es aber vorziehen, dass wir sie aufbewahren, damit Sie Ansprüche geltend machen oder sich gegen sie verteidigen können, und wenn Sie sich gegen die Verwendung Ihrer Daten für einen der in Nummer 2 des Abschnitts 4 dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke wehren, während wir prüfen, ob das berechtigte Interesse von 24Genetics gegenüber Ihrem Recht, sich der Verwendung zu widersetzen, überwiegt.

Übertragbarkeit. Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen direkt eine strukturierte, allgemein verwendete und von einem Computersystem lesbare Datei mit den persönlichen Daten zu den Vertragsprodukten zur Verfügung stellen oder an eine andere Stelle weiterleiten, sofern dies technisch möglich ist.

Reklamation. Sie können bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz eine Beschwerde einreichen. In Ihrem Fall ist die zuständige Behörde die folgende: Spanische Agentur für Datenschutz:

Einspruch. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für einen der in Abschnitt 4, Ziffer 2 dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecke widersprechen. Wir möchten Sie insbesondere daran erinnern, dass Sie uns auffordern können, Ihr Profil nicht mehr zu analysieren, um Ihnen Werbematerial zuzusenden.

 

Werden wir diese Datenschutzrichtlinie aktualisieren?

Das ist möglich. Bitte beachten Sie, dass wir Sie umgehend informieren werden, bevor die Änderungen in Kraft treten, falls wir uns aus irgendeinem Grund dazu entschließen, Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vorzunehmen. Auf diese Weise können Sie wissen, wie wir Ihre persönlichen Daten zu verwenden gedenken, bevor wir damit beginnen.

 

Cookies-Richtlinie

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine Datei, die auf Ihren Computer heruntergeladen wird, wenn Sie auf bestimmte Webseiten zugreifen. Cookies ermöglichen es einer Webseite unter anderem, Informationen über die Surfgewohnheiten eines Nutzers oder seines Computers zu speichern und abzurufen, und je nach den enthaltenen Informationen und der Art und Weise, wie er sein Gerät benutzt, können sie zur Wiedererkennung des Nutzers verwendet werden.

Warum verwendet diese Website Cookies?

Diese Website verwendet Cookies für eine Vielzahl von Zwecken, darunter:

Analyse: Es handelt sich um Cookies, die von uns oder von Dritten behandelt werden und die es uns ermöglichen, die Anzahl der Nutzer zu quantifizieren und somit die Messung und statistische Analyse der Nutzung des Dienstes durch die Nutzer durchzuführen. Zu diesem Zweck analysieren wir Ihr Surfverhalten auf unserer Website, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Werbung: sind die Cookies, die dazu bestimmt sind, Werbung anzubieten, die Produkte und / oder personalisierte Banner zeigt, die unter Berücksichtigung der letzten Surfgewohnheiten von Interesse sein könnten:

– Google Chrome

– Mozilla Firefox

– Internet Explorer

– Safari IOS (iPhone und iPad)

– Chrome Android

 

    0
    Trolley
    Ihr Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping
      Apply Coupon