PHARMAKOGENETIK: DNA-ANALYSE DER DROGENPRÄDISPOSITION

DNA-Test der Pharmakogenetik - Personalisierte Medizin

Pharmakogenetik oder Pharmakogenomik untersucht unsere genetische Veranlagung für die Wirksamkeit von Medikamenten. Es gibt viele wissenschaftliche Studien, die zeigen, dass Arzneimittel nicht auf jede Person die gleiche Wirkung haben und dass der Grund für viele dieser Unterschiede genetisch bedingt ist.

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie die Mayo-Klinik die Pharmakogenomik erklärt

Zu oft haben wir von Behandlungen gehört, die verschrieben und schließlich geändert wurden. In vielen Fällen könnte man dies vermeiden, indem man den Patienten das Medikament anbietet, das ihnen am besten wirkt.

Mit unserem pharmakogenetischen Test werden die genetischen 700.000-Marker der DNA Ihrer Zellen analysiert. Sobald Ihre Genkarte sequenziert ist, wenden wir unsere Algorithmen an, die auf den zuverlässigsten pharmakologischen Studien in der wissenschaftlichen Gemeinschaft basiert sind. Das Ergebnis ist ein Bericht mit einer Liste wichtiger Medikamente aus verschiedenen Fachgebieten, und wir sagen ihnen was ihre genetische Veranlagung dazu ist. Das ist ein wichtiges Instrument für unsere Ärzte.

Pharmakogenetik

Beispielbericht herunterladen in:

Englisch, DeutschFranzösischItalienisch und Español

Personelle medizinische Behandlung

Der erste Schritt in der individualisierten Medizin, auch Präzisionsmedizin genannt, ist die Pharmakogenetik, da sie es uns erlaubt, die am besten geeigneten Medikamente nach unserer genetischen Karte zu verschreiben.

In den Gesundheitswissenschaften schafft die Genetik eine neue Ära. Alles wird sich in den nächsten Jahren radikal ändern; die meisten Generika werden nicht mehr existieren und wir werden unsere Medikamente immer mehr individualisieren können. Wir alle haben gesehen, wie Aspirin bei einigen Menschen mit Kopfschmerzen, einigen mit Acetaminophen und anderen mit Ibuprofen besser wirken kann. Das liegt daran, dass jeder von uns anders ist und ein großer Teil unserer Unterschiede in der DNA liegen. Jetzt gibt es die Technologie, um diese Unterschiede auf biochemischer Ebene zu verstehen und vorhersagen zu können, wie sich die verschiedenen Medikamente anfühlen werden. Dies wird uns zu einer personalisierten oder präzisen Medizin führen, in der jeder seine eigene Kopfschmerztablette haben wird, und diejenige, die am besten zu uns mit den wenigsten Nebenwirkungen passt.

Wir haben diesen Punkt noch nicht erreicht, aber mit unserem pharmakogenetischen Test kann ihr Arzt viel genauer zwischen zwei oder drei verschiedenen Medikamenten für eine bestimmte Krankheit oder einen bestimmten Gesundheitszustand wählen.

Wir unterteilen unseren pharmakokinetischen Bericht in 5 medizinische Fachgebiete: Kardiologie, Neurologie, Schmerz, Onkologie und andere.

Pharmabox 2 P

ICH MÖCHTE MEINEN PHARMAKOGENETISCHEN TEST JETZT

 

 

Spezialität Droge
Kardiologie Fenprocumon
Kardiologie Hydrochlorothiazid
Kardiologie Pravastatin
Kardiologie Simvastatin 
Kardiologie Warfarin 
Neurologie Amisulprid
Neurologie Amitriptylin
Neurologie Antidepressiva 
Neurologie Aripiprazol
Neurologie Bupropion
Neurologie Carbamazepin
Neurologie Citalopram
Neurologie Clomipramin
Neurologie Clozapin
Neurologie Escitalopram
Neurologie Haloperidol
Neurologie Olanzapin 
Neurologie Paliperidon
Neurologie Quetiapin
Neurologie Risperidon
Neurologie Ziprasidon
Schmerz Altanyl
Schmerz Aspirin
Schmerz Buprenorphin
Schmerz Fentanyl
Schmerz Meperidin
Schmerz Morphin 
Schmerz Naltrexon
Schmerz Pentazocin
Schmerz Tramadol
Onkologie Cisplatin
Onkologie Fluorouracil, Capecitabin, Pyrimidinanaloga
Onkologie Irinotecan
Onkologie Mercaptopurina
Onkologie Metotrexato 
Onkologie Tamoxifen
Onkologie Vincristin
andere Interferon alfa - 2b
andere Ribavirin
andere Tacrolimus 
andere Viagra (Sildenfail)

Dieser Bericht ist nicht für den klinischen oder diagnostischen Einsatz geeignet

 

DNA Internationa

×

Log in

×

BLACK FRIDAY 2019 EN